Lactosefrei Vegetarisch Vegan
cooking time

25 min

difficulty 1
cooking time

25 min

difficulty 1
Lactosefrei Vegetarisch Vegan

Gefüllte Muschelnudeln mit Spinat

Gefüllte Muschelnudeln mit Spinat

Schritt 1

Die Muschelnudeln in Salzwasser al dente kochen. Eine Tasse Kochflüssigkeit aufbewahren. Die Nudeln unter kaltem Wasser abspülen.

Schritt 2

Backofen auf 180° vorheizen.

Schritt 3

Die Schalotte in einer großen Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Den Knoblauch hinzufügen und unter Rühren kochen, bis der Knoblauch braun ist.

Schritt 4

Den Spinat, ggf. eine Prise Muskatnuss und einen Spritzer Kochflüssigkeit dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Drei Löffel Pa’lais Sauce Alfredo zusammen mit der Hälfte des veganen Mozzarellas in den Spinat rühren. Abschmecken und würzen. Gegebenenfalls etwas Kochflüssigkeit hinzugeben.

Schritt 6

Den Rest der Alfredo-Sauce auf dem Boden einer Auflaufform verteilen. Jede Nudelschale mit einem Löffel der Spinat-Käse-Mischung befüllen. Die Nudeln in die Auflaufform geben und mit dem restlichen Mozzarella bestreuen.

Schritt 7

Für 15 Minuten in den Ofen stellen, bis Nudeln und Soße warm sind. Dann für ein paar Minuten unter den Grill stellen, bis der Käse goldbraun wird.

Tipp 1

Ersetze den veganen Mozzarella gerne durch einen anderen geriebenen veganen Käse.

Tipp 2

Ersetze den Spinat durch sautierten Zucchini-Lauch oder Auberginen-Paprikawürfel.

Pa'lais Stern

Pa’lais Sauce Alfredo

Inhaltsstoffe

20 große Muschelnudeln

2 Schalotten, gehackt

1 Knoblauchzehe, gepresst

300 g Spinat, gespült und zerrissen

Prise Muskatnuss

1 Becher Pa’lais-Sauce Alfredo

100 g geriebener veganer Mozzarella

Olivenöl, Pfeffer und Salz

Mit Rucolasalat und Tomaten servieren

toats